Hier hat Karin unsere Grafikerin ihre Statements zu den SDGs gegeben

Welches der SDGs liegt dir besonders am Herzen?
Nr. 5 Geschlechtergerechtigkeit liegt mir besonders am Herzen

Wo bist du schon aktiv/erfolgreich bei der Umsetzung in deinem Leben?
Ich organisiere jährlich freiwillig die One Billion Rising-Aktion auf dem Kröpcke in Hannover. (www.obr-hannover und www. onebillionrising-hannover.de) Eine andere Art von Demo in Form eines positiven, energiegebenden, gemeinschaftstiftenden Protest-Tanz für Gewaltfreiheit und gegen Unterdrückung von Frauen* und allen, die sich aufgrund ihrer Geschlechtsidentität unterdrückt fühlen oder sich mit Betroffenen solidarisieren wollen. Jedes Jahr am 14. Februar treffen sich Menschen auf der ganzen Welt an Orten zusammen, um diesen Protest zu tanzen. Das ist beeindruckend, Videos davon aus sehr patriarchal geprägten Ländern mit starken, lachenden Frauen zu sehen.

Unterdrückung, Macht, Autoritäre Strukturen, Frechheit, Hass und Ausbeutung sind Gift für das Zusammenleben und Zusammenarbeiten. Würde, Mitgefühl, Verbindlichkeit, Wertschätzung, Respekt, Toleranz und vor allem Liebe sind Werte, die es im Miteinander braucht und beflügeln jeden Menschen. Wir vergessen zu leicht, dass wir soziale Wesen sind und was uns wirklich Freude macht und Lebenswert bringt. Das hat nicht mit Trends out und in zu tun, sondern mit Haltung, bewusstem Bemühen und Weisheit. Alles große Worte, aber im Alltag verlieren wir uns in Eitelkeiten, Individualstreben und Gier. All das hat zur Folge schnell mal Schwächere zu unterdrücken, zu verurteilen, als Selbstverständlichkeit anzunehmen und nicht so ernst zu nehmen. Zu 85-90 Prozent sind diese „Schwächeren” Frauen. Verbale Gewalt hält Einzug und steigert sich in körperliche Gewalt bis hin zu Femizid, dem Töten von Frauen. Vielleicht nur, weil sie genervt haben, sich dem Sex verweigerten oder ihnen ein Missgeschick passiert war. Wir sollen uns mehr um einander bemühen. Das fängt im Kleinen an. In der Sprache, im Konsum, bei der Arbeit, in der Familie und bestimmt auch die großen Themen der Politik: Lohngerechtigkeit, Parität, Gesundheit, Führung. Wo die Belange der Frauen* ebenfalls nicht so ernst genommen worden sind. Das Themenfeld Nr. 5 ist komplex und vielschichtig, aber es wird höchste Zeit im Sinne eines guten Lebens aufmerksam zu sein und faire Lösungen zu finden.

Wo siehst du bei dir noch Entwicklungspotential?
Stetig angebliche Selbstverständlichkeiten zu hinterfragen. Sich weiterhin im Privaten und im Öffentlichen dafür stark zu machen. Andere Meinungen und Zusammenhänge zu erforschen und Wege zu finden. Neugierig sein. Werte und Haltung vermitteln.